Zurück zur Übersicht

Conny und die Sonntagsfahrer

13. Januar 2019 | 19:00 Uhr | Reithalle Theatersaal

Ein Musiktheater mit Hits durch die 50er Jahre

Petticoat und Nierentisch, VW-Käfer und Italien-Urlaub – nach entbehrungsreichen Kriegsjahren ging es in den 50ern wirtschaftlich und gesellschaftlich endlich wieder bergauf, man wollte fröhlich sein und heitere Unterhaltung genießen. So trat der deutsche Schlager, der dieses Lebensgefühl perfekt transportierte, seinen Siegeszug an. Eben diese musikalischen Perlen und auch ein Stück dieses Aufschwungjahrzehnts lassen „Conny und die Sonntagsfahrer“ wieder aufleben.

Da lädt Bibi Johns nachts an die Bar ein, Vico Torriani geht sieben Mal in der Woche aus, Trude Herr beteuert, dass sie keine Schokolade will und Peter Kraus macht seinem Sugar Baby eine Liebeserklärung. Nicht zu vergessen Lolitas weißen Mond von Maratonga, die mexikanischen Tipitipitipso-Cowboyfantasien von Caterina Valente und natürlich den Italien-Sehnsucht-Schlager schlechthin:
„Komm’ ein bisschen mit nach Italien“.

Erleben Sie mit „Conny und den Sonntagsfahrern“ eine musikalische Zeitreise in die irtschaftswunderzeit.
Vergessen Sie nicht, Ihren Hüftschwung nochmal zu üben, denn wenn die vier Musiker loslegen, werden Sie sich nicht allzu lang auf den Stühlen halten können!

Weitere Vorstellung um 19 Uhr!

Veranstalter:

Tickets

Um Tickets online zu bestellen klicken Sie bitte auf den Button oder reservieren Sie telefonisch unter Tel. 07222 789800.
13. Januar 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Anfahrt zum Veranstaltungsort