Zurück zur Übersicht

Frank Dupree in Concert

23. März 2018 | 19:30 Uhr | Reithalle Theatersaal

mit Mini Schulz und Meinhard Obi Jenne

Lassen Sie sich von Frank Dupree (Klavier), Mini Schulz (Kontrabass) und Meinhard Obi Jenne (Schlagzeug) in die Welt der Musik entführen und genießen Sie ein facettenreiches Programm mit Musikstücken von Claude Debussy, George Gershwin, John Adams und weiteren herausragenden Komponisten.

Der Rastatter Pianist Frank Dupree sorgte international für Aufsehen, als er 2014 zum einzigen Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs gekürt wurde. Zu Beginn der Saison 2017-18 gab er sein Debüt in Großbritannien mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 und dem London Philharmonic Orchestra. Weitere Highlights dieser Saison sind Konzerte in der Londoner Wigmore Hall, im Royal Birmingham Conservatoire, im Conservatoire in Luxemburg, im BOZAR in Brüssel, im Teatro Alighieri Ravenna, im Festspielhaus Baden-Baden sowie Konzerte mit den Essener Philharmonikern, den Stuttgarter Philharmonikern und dem Philharmonie Orchester Breslau. Vor kurzem hat er das Socialmedia-Projekt #PianoPulseProject ins Leben gerufen, das mithilfe von kreativen Videos und selbstkomponierten Arrangements klassische Musik und Jazz einem breiten Publikum näher bringen soll. Frank Dupree hat kürzlich sein Master-Studium an der Hochschule für Musik Karlsruhe abgeschlossen und ist dort nun als Dozent tätig.

Mini Schulz war langjähriges Mitglied des Stuttgarter Kammerorchesters und ist seit 2006 ordentlicher Professor an der MHS Stuttgart für Jazz-Kontrabass. Als Leiter des Jazzclubs BIX ist er ebenso bekannt wie durch die Zusammenarbeit mit Laurie Anderson, Stephane Grapelli, Lou Reed, Steve Gadd, TRI, Helen Schneider, dem David Gazarov Trio und dem Peter Lehel Quartett. Er ist Vizepräsident des Landesmusikrats Baden-Württemberg.

Meinhard Obi Jenne ist nach dem klassischen Schlagzeugstudium an der MHS Trossingen und Stationen in den Orchestern des Mannheimer Nationaltheaters und als Akademist bei den Berliner Philharmonikern international als Schlagzeuger tätig. Er ist Leiter des Stuttgart Jazz Orchestra, der Porsche Big Band, Band in the Bix und der Soul Diamonds. Er spielte bereits mit Chuck Berry, Till Brönner, Curtis Stigers, Benny Golson, Art Farmer, Les McCann und ist der Drummer der German Jazz Masters mit Doldinger, Dauner, Schoof und Schmid, von Helen Schneider und dem David Gazarov Trio.

Veranstalter: Sparkasse Rastatt-Gernsbach

Tickets

Eintrittskarten können Sie zum Preis von 19 Euro ab sofort bei allen Geschäftsstellen der Sparkasse Rastatt-Gernsbach erwerben.
23. März 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Anfahrt zum Veranstaltungsort